Verhaftung droht

Fallen im Strafbefehlsverfahren Im Strafbefehlsverfahren darf sich der Angeklagte durch einen mit einer schriftlichen Vertretungsvollmacht ausgestatteten Verteidiger vertreten lassen. So weit, so gut, oder doch nicht? Aufpassen! Das Gericht darf gleichwohl das persönliche Erscheinen des Angeklagten ausdrücklich anordnen, selbst wenn … Weiterlesen