Strafzumessungs-Quatsch

Peinlich oder dumm? Natürlich schreiben Anwälte hin und wieder richtig dumme Revisionen. Aber auch Staatsanwaltschaften können sich von solchen Ausreißern nicht freimachen, die den Bundesgerichtshof (1 StR 387/13) dann zwingen, Grundlegendes und Selbstverständliches sehr deutlich auszusprechen: Die Staatsanwaltschaft bemängelt, die Strafkammer habe nicht berücksichtigt, dass die Angeklagte die Bank nicht auf deren Versehen (vgl. oben … … Weiterlesen