Gehackte Türöffung

Wie der ADAC mitteilte, konnten die Türen von bayerischen Autos schlicht per Telefonanruf geöffnet werden. Man mußt nur wissen, zu welchem Zeitpunkt man auf welche Taste eines Handy zu drücken hat. Die Zeit berichtet Genaueres darüber.

Genial finde ich, wie die Bayern an die Lösung des Problems herangegangen sind:

Besitzer von Autos … müssten nicht zum Nachrüsten in die Werkstatt. Das Schließen der Sicherheitslücke sei automatisch per Mobilfunk erfolgt.

Mich würde interessieren, welches CallCenter mit dem Verriegeln der BMW-, Mini- und Rolls-Royce-Türen beauftragt wurde und was anschließend mit den Rufnummern passiert. Wir leben in einer sonderbaren Zeit …