Ermyas M. und No-go-Areas

Heute beginnt vor dem Potsdamer Landgericht der Prozess um den Angriff auf den Deutsch-Äthiopier Ermyas M. in der Osternacht 2006 – eine Gewalttat, die im vergangenen Jahr eine hitzige Debatte über Rassismus und No-go-Areas in Ostdeutschland entfachte.

Weiteres in der taz