Erfolgreiche Weiterbildung zum Kaffeeröster

Die Zubereitung von Caffè allein ist schon an gehobene Voraussetzungen geknüpft und“ wenn es gut werden soll“ auch nicht ganz trivial.

Aber gemäß der Regel „Stillstand ist Rückschritt“ entwickeln wir uns weiter. Mein „kleiner“ Bruder hat mich heute mit dieser Fortbildungs-Bescheinigung überrascht; er darf sich nun Kaffeeröster nennen:

Kaffeeröster

Nun steht der „Marienborner Mischung“ (und vielleicht auch einem Strafverteidiger-Caffè: „Schwarz wie die Nacht und heiß wie die Hölle“ ) aus der Rösterei Hoenig nichts mehr im Wege.

Jedenfalls: Einen herzlichen Glückwunsch aus Kreuzberg nach Siegen für diesen Fortbildungserfolg