Eiliger Aufruf zur Gefangenen-Befreiung!

Das Blog zu Kartellrecht und Fusionskontrolle will verhindern, daß die Jurablogs fusionieren und ein Kartell bilden. Um das zu verhindern säht der Betreiber des Kartellblogs, Rechtsanwalt Johannes Zöttl, Neid und Mistgunst zwischen den Law-Bloggern, indem er sie gegeneinander antreten und miteinander konkurrieren läßt.

Und damit sich auch die Richtigen untereinander zanken, hat Johannes Zöttl die hilflos diesem Konkurrenzkampf ausgelieferten Blogger in Käfige gesperrt, die er verharmlosend „Kategorien“ nennt.

Für die Strafverteidiger hat er das folgende Schild an die Käfigtür genagelt:

bestes jurablog 2014 strafrecht 590x416 550x387 Eiliger Aufruf zur Gefangenen Befreiung!

Dahinter verbergen sich folgende Gefangene:

Anwalt & Strafverteidiger Blog (Dr. Sascha Böttner)
Kanzlei Hoenig (Carsten R. Hoenig, Tobias Glienke, Kolja Zaborowski, Thomas Kümmerle)
JURION Strafrecht Blog (Detlef Burhoff)
Law Blog (Udo Vetter)
Nebgen (Christoph Nebgen)
Strafakte (Mirko Laudon)
strafblog.de (Beckoffice“ Rainer Pohlen, Gerd Meister)
Strafprozesse und andere Ungereimtheiten (Werner Siebers)
Strafverfahren (Kerstin Rueber)
thomas will Blog (Thomas Will)

Ich fordere:
Freiheit für alle Blogger! Holt wenigstens die Strafverteidiger raus aus ihrem Käfig!

Sofort! Jetzt! Hier!

Am Freitag, den 31.01.2014, verschließt Johannes Zöttl endgültig die Käfigtüren.