Die ultimative Verteidigungsschrift

Der querulatorische Mandant hat mal wieder geparkt. Wo gerade Platz war. Das hat einer Mitarbeiterin des Kreuzberger Unordnungsamts nicht gefallen. Es gab das übliche Programm und der Nörgler landete in unserer Kanzlei.

Das führte nach der Akteneinsicht zu der folgenden Verteidigungsschrift:

Verteidigungsschrift Die ultimative Verteidigungsschrift

Das Argument der Verteidigung war nicht zu widerlegen. Das Gericht, das sich mit der Sache eingehend beschäftigt hat, kam nach intensiver Prüfung zu folgendem Ergebnis:

Einstellung Die ultimative Verteidigungsschrift

Ein gutes Pferd springt eben nur so hoch wie es unbedingt muß.