Die Kollegin und ihr Kind

Büttel der eigenen Brut Die Kollegin wollte kurz vorbeikommen, um eine gemeinsame Verteidigung zu besprechen. Eine Kollegin, mit beiden Beinen im Leben, lässt sich weder von Staatsanwälten noch Gerichten etwas gefallen, sehr gutes Fachwissen, auch die Mandanten hat sie im Griff. Eine angenehme Mitverteidigerin. Sie bringt ihr Kind mit, etwa drei Jahre alt. Unpässlich, quengelig … … Weiterlesen