Deutliche Ansage

In einem Verfahren beim Amtsgericht saß ich als Vertreter des Nebenklägers. Es ging um einen Ãœberfall auf meinen Mandanten nach einem Discobesuch. Zuvor soll es in der Disko zu Rangeleien um ein Mädchen gekommen sein, die Staatsanwältin faßte das unter dem schönen Begriff „Hahnenkämpfe“ zusammen.

Das betreffende Mädchen war als Zeugin geladen, aber nicht erschienen. Die Vorsitzende bedauerte dies mit den Worten: „Schade, wir hätten uns sonst mal einen persönlichen Eindruck verschaffen können, ob sich die Auseinandersetzung gelohnt hat.“

Jeder männliche Verfahrensbeteiligte, der so etwas äußern würde, wäre wohl mit einem deftigen Obulus für die Chauvikasse dabeigewesen 😉