Der Wurm bleibt

Wie hier schon berichtet, sitze ich in einem Termin im Amtsgericht Halberstadt, in dem „der Wurm steckt“. Nachdem nun zunächst der Nebenkläger als Hauptzeuge mitgeteilt hatte, dass er nicht kommen kann, wurde eine Pause bis 09.30 Uhr eingeleitet. Um 09.30 Uhr wurde festgestellt, dass der auf diesen Zeitpunkt geladene Zeuge unentschuldigt nicht erschienen ist. Nächste Pause bis 10.00 Uhr. Mal schauen, was mit dem Zeugen ist.

Manches Mal denke ich darüber nach, wie angenehm es wäre, wenn man für die Zeit, in der man in Gerichten einfach nur wartet, gesondert vergütet werden würde.

2 Gedanken zu „Der Wurm bleibt“

Kommentare sind geschlossen.