Beschuldigt: Der liebe Gott

Gott sei für terroristische Drohungen verantwortlich, sagt Ernie Chambers, Abgeordneter im US-Bundesstaat Nebraska. Deshalb hat er beim Bezirksgericht in Douglas Anzeige erstattet. Es könne nicht sein, das jemand Angst verbreite und „unter Abermillionen von Erdbewohnern Tod, Zerstörung und Terror“ verursache, begründet er seine Eingebung.

[…]

Gott habe […] Wirbelstürme, Überschwemmungen und Tornados verursacht, erklärte Chambers.

Quelle: Tagesschau Schlusslicht

Lieber Gott, keine Angst. Wir holen Dich da wieder raus.

4 Gedanken zu „Beschuldigt: Der liebe Gott“

  1. Ich kann’s mir lebhaft vorstellen. Der StA, den Durchsuchungsbeschluss in der einen Hand, klappt mit der anderen das Visier runter und steigt in die Ariane. „Lift off!“

  2. Pingback: RA-Blog

Kommentare sind geschlossen.