Sekretariatsignorierer

Autoritätssucher Lange trainiert, wunderbar geklappt. Die Sekretärinnen beherrschen unseren Kalender, wissen wann welche Termine vergeben werden können, sind pfiffig, zuverlässig und kreativ. Danke Mädels! Und dann gibt es Richter, die meinen, mir schriftlich mitteilen zu müssen, dass eine Terminierung mit meiner “Geschäftsstelle” nicht geklappt hat, u.a., weil “das Gericht” (Einzelrichter beim Amtsgericht!) dann und dann … … Weiterlesen

Die sind geil

Schneckenrasen Gut, dass ich, anders als Kollegen, keine Hüte trage. Sonst wäre mir einer hochgegangen. Weil durch gerichtliche Entscheidung vom 08.05.2014 beschlossen wurde, dass mir der Staat Kosten zu erstatten hat, die Kohle aber nicht kam, habe ich am 30.07.2014 Dienstaufsichtsbeschwerde erhoben. Die war insoweit erfolgreich, dass der Kostenbeamte aufgewacht ist und das Geld – … … Weiterlesen

Auf der Liste

Deutschlands Top-Anwälte Nein, ich habe dafür nichts bezahlt, auf die Liste zu kommen. Ja, ich weiß, dass die Liste nicht repräsentativ ist und dass viele Kollegen, die viel besser, erfahrener, teurer und medienwirksamer sind als ich, nicht auf der Liste … Weiterlesen

JVA Tegel“ groß und träge

Wie halte ich mir morgendliche Arbeit vom Hals Ganz einfach, indem ich nach Feierabend mein Fax abstelle, so dass auch morgens vor Dienstbeginn mich keiner mit irgendwelchen Anträgen, Nachfragen oder was auch immer quälen kann. Was spät auf meinen Schreibtisch … Weiterlesen

Käsefrei Zone im Steigenberger Grandhotel

Diät in Leipzig Vermutlich war man von dem Besuch der U21-Nationalmannschaft mit Horst Hrubesch und einem Haufen Porsche-Freaks so geblendet, dass man das Nachfüllen von Käse, Kuchen, warmen Tellern usw. beim Frühstücksbüffet auf den Nachmittag verschoben hat. Schönes Hotel, angenehmes … Weiterlesen

Wir sind hier nicht in Hollywood

Polizeimoral Es klopft, beim Mandanten, zunächst nicht im Kopf sondern an der Tür. Der Mandant öffnet und sieht sich 6 Rambos Polizeibeamten gegenüber, die Einlass begehren. “Höflich” wird mitgeteilt: Zur Seite, Durchsuchung! Der Mandant erdreistet sich, zu fragen, ob die … Weiterlesen

Belehrungsalltag

Was glaubt ein Richter? Jeden Tag erlebe ich Belehrungen von Zeugen durch Richter, die ihren Job seit Jahren machen und die die Belehrung der Zeugen so verinnerlicht haben, dass sie oft gar nicht mehr merken, dass sie ihre Belehrung so … Weiterlesen

Gericht erlaubt Cannabis-Anbau

Ob das rechtskräftig wird? Das Verwaltungsgericht Köln hat entschieden: Schmerzkranke dürfen für den Eigenbedarf Cannabis anbauen – zu therapeutischen Zwecken. Es ist das erste Mal, dass in Deutschland solche Genehmigungen erteilt werden. Quelle: Spiegel Online Man mag über Sinn und Umsetzbarkeit dieses Urteils denken, wie man will; ich habe Zweifel, dass das so in Rechtskraft … … Weiterlesen

Bedrohung mit der Begehung eines Verbrechens

Staatsanwaltschaft kündigt eigene Straftat an Es gibt Strafverfahren, bei denen die Stimmung, nun, sagen wir, ein wenig unterkühlt ist. Und dann gibt es Verfahren, in den versucht wird, die Temperatur von 0 Grad Kelvin irgendwie zu unterschreiten. Dass dabei dann aber Behördenvertreter bei solch untauglichen Versuchen ankündigen, sich der Gefahr der Strafverfolgung wegen eines Verbrechens … … Weiterlesen